Zurück zum Intro!

Kurs der Agentur Barlag steht konsequent auf Wachstum

Mit tausenden neu vermittelten Kontakten sowie der Gewissheit, dass von allen Seiten viele Chancen ergriffen und somit zahlreiche Karrierewege eröffnet wurden, blickt die Agentur Barlag auf ein spannendes und zugleich äußerst gelungenes erstes Messehalbjahr zurück. Bei zwölf Jobmessen sowie der beruf & bildung hannover präsentierten sich allein in den ersten sechs Monaten 940 renommierte Unternehmen und Bildungsinstitute. Entlang des roten Teppichs stellten sie insgesamt mehr als 64.000 Ausbildungs-, Studien-, Weiterbildungs- und Stellenangebote vor. 108.000 Besucher sämtlicher Generationen nutzten diese wertvolle Gelegenheit in den unterschiedlichen Städten bundesweit.

Halbjahr voller Highlights
Ob die erfolgreiche Premiere Anfang März in der Frankenmetropole Nürnberg, die Jubiläen in Oldenburg sowie in Münster, wo erneut ein Ausstellerrekord verzeichnet wurde, ob die 25. Ausgabe der beruf & bildung, zu der selbst Innenminister Boris Pistorius persönlich erschien oder der neue Aussteller-Award „Stand der Messe“, welcher pro Standort verliehen wird: das erste Halbjahr trumpfte bereits mit vielen Highlights auf. Im September folgt gleich zum Start der zweiten Tourhälfte das nächste, denn auch in Braunschweig feiert das Messekonzept eine Premiere.

Chancenreiches Konzept
Für die zahlreichen Aussteller ist die bundesweite Recruiting-Reise wichtig wie nie. Employer Branding ist das Stichwort. Engagierte Unternehmen nutzen die Karriereveranstaltung als Kommunikationsplattform, denn sie haben erkannt: Nur durch überzeugende Auftritte und direkte Ansprachen können sie in Zeiten des Fachkräftemangels die eigene Arbeitgebermarke positiv positionieren, auf spannende Chancen aufmerksam machen und die besten Köpfe für sich gewinnen. Die engagierten Präsentationen der Aussteller zeigen Wirkung: Zahlreiche Stellen konnten besetzt werden. Die hohe Wiederholungsquote von über 70% beweist den großen Nutzen der Messen. Bei den bundesweiten Recruitingevents lernen Personalverantwortliche persönlich innerhalb kürzester Zeit tausende potenzielle Bewerber kennen – ob Schüler, Studenten, Absolventen, Weiterbildungsinteressierte, Fach- oder Führungskräfte mit neuen Karrierewünschen oder die Generation 50plus.

Starke Nachfrage seitens Top-Unternehmen
Das Interesse an einem Format wie der jobmesse deutschland tour steigt: Selbst Dax-gelistete Unternehmen, die noch vor einigen Jahren nicht über Bewerbermangel klagten, fragen mittlerweile zahlreiche Standorte an und sind Aussteller vieler Messen der Agentur Barlag. Diese Entwicklung zeigt: Karrieremessen sind als Recruitingmaßnahme unabdingbar, zumal das Interesse der Besucher ebenfalls wächst. „Gerade aufgrund der steigenden Anonymität im Internet haben immer mehr Bewerber Lust auf die persönlichen Kontakte, die unsere Veranstaltungen ermöglichen. Unabhängig von Unterlagen und Noten kann hier jeder individuell mit einem charakterstarken Auftritt überzeugen. Arbeitgeber kennenlernen, im Gespräch Fragen stellen und schauen, ob die Chemie stimmt – dieser lebendige Austausch ist für beide Seiten unersetzlich. Zudem ist es für die Unternehmen essentiell wichtig, sich zu präsentieren. Nicht nur mit einer Homepage, nicht nur mit Printanzeigen – sondern live, face-to-face, mit motivierten Mitarbeitern am Stand und überzeugenden Angeboten“,  so Geschäftsführer Michael Barlag.

Neue Messestandorte
Seit Gründung der BARLAG werbe- & messeagentur GmbH expandiert das Osnabrücker Unternehmen mit der jobmesse deutschland in immer neue Regionen. Die Karriereveranstaltung wächst stetig im Hinblick auf ausstellende Unternehmen und die Anzahl der Messestädte – aktuell sind bereits 20 deutsche Städte im Tourplan. Neben weiteren Jobmessen-Premieren erhält nun auch das seit über 20 Jahren etablierte Konzept der immobilienmesse osnabrück einen zweiten Standort in OWL. Im kommenden Frühjahr, am 11./12. März 2017, findet die „1. immobilienmesse bielefeld“ in der neuen Ausstellungshalle der Stadthalle Bielefeld statt – ein Format, welches die Facetten Mieten, Kaufen, Bauen, Wohnen und Finanzieren auf hohem Veranstaltungsniveau abbildet. Als Event für die ganze Familie beraten und informieren dort an einem Wochenende zahlreiche renommierte Aussteller die interessierten Besucher zu allen Themen rund um die eigenen vier Wände.

Expansion
Seit Ende 2015 kommen hochprofessionelle Dienstleistungen rund um die Themen Messebau und Werbetechnik mit zusätzlichen Mitarbeitern aus der Firmengruppe. Die neu gegründete Tochtergesellschaft barlagconcepts GmbH erweitert das Portfolio der Agentur. Basierend auf den Erfahrungen aus über 150 veranstalteten Messen sowie unzähligen Events, entwickeln kompetente, qualifizierte Mitarbeiter individuelle, hochwertige und attraktive Messestände.

Ausblick auf die zweite Jahreshälfte
Nach einer kurzen Sommerpause startet der Jobmessen-Tross im September in die zweite Tourhälfte. Nach der Premiere in Braunschweig am 03./04. September wird dann unter anderem eine Woche später im Heimathafen Osnabrück Halt gemacht, wo 2004 alles begann. Dort startet am 24./25. September parallel zur jobmesse bremen auch die immobilienmesse osnabrück. Mit der Hauptstadt Berlin im Oktober sowie Kiel, Stuttgart und Bielefeld im November als Stationen der jobmesse deutschland wird die Saison 2016 der Agentur Barlag abgeschlossen.

Gesamtbilanz seit 2004
138 umgesetzte Konzepte der jobmesse deutschland seit 2004 lautet die beeindruckende Bilanz. Über 1.328.700 Besucher, 8.881 Aussteller und mehr als 539.000 angebotene Arbeits-, Aus- und Weiterbildungs- sowie Studienplätze konnten die bundesweiten Veranstaltungen der Tour in den vergangenen zwölf Jahren bereits verbuchen. Mit den bislang 22 Immobilienmessen sowie den Veranstaltungen der beruf & bildung wächst die Zahl auf insgesamt 162 barlagmessen und mehr als 1,5 Millionen Besucher in der Historie der Osnabrücker Agentur. Weitere Informationen dazu online auf www.barlagmessen.de

Related Posts
Premiere der immobilienmesse bielefeldMultifunktional: Als Kongress- und Veranstaltungszentrum mitten in der Stadt präsentiert sich die Stadthalle Bielefeld. Mit ihrer optimalen Variabilität und der vielfältigen Nutzungspalette vom Ärztekongress bis zum Rockkonzert gilt sie als „Flaggschiff“ unter den ostwestfälischen Veranstaltungshäusern.